Veranstaltungen

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen zu den Veranstaltungen in der Stadtbibliothek:

  • Fachvortrag zum Thema tiergestützte Therapie, Begleitung und Intervention

    +++ Update: Die Veranstaltung ist leider abgesagt! +++ Drei in der tiergestützten Therapie ausgebildete Referentinnen informieren darüber worauf es bei Ihrer Arbeit ankommt.

    Der Vortrag richtet sich an Interessierte, Mitarbeiter verschiedenster Organisationen die mit Menschen arbeiten sowie Pflege- oder Lehrkräfte richtet die sich über das Thema informieren möchten. Eine Fragerunde am Ende des kann offengebliebene oder individuelle Fragen klären.

    Referentinnen:

    Frau Weiß
    Rahmenbedingungen für die tiergestützte Therapie.
    Wie wird ein Hund zum Therapiebegleithund?
    In welchen Bereichen kann wo und wie gearbeitet werden?
    (Hospiz, Pflegebereich, Demenzbereich, Arbeit mit Kindern, Lebenshilfe u.v.a.)

    Frau Haushahn
    Die Arbeit des Schulbegleithundes. Wie sieht der Arbeitsalltag aus?
    Auf was muss alles geachtet und wie muss strukturiert werden?

    Frau Pelz
    Was tut das Ross für den Racker?
    Reittherapie und warum es im S.O.S Kinderdorf Pferde in der Pädagogik gibt.


    Wann?
    Freitag, 19.08.22 um 19 Uhr bis ca. 21 Uhr
    Wo?
    In der Stadtbibliothek, Htm. Klosterhof 31, 25524 Itzehoe
    Kosten?
    3,00 €

    Um Anmeldung wird gebeten. Entweder vor Ort, telefonisch (04821/603420) oder per E-Mail (Stadtbibliothek@itzehoe.de)


    Weiterlesen →
  • FerienLeseClub (FLC) 2022 wieder am Start!

    Nach langer Pause geht es dieses Jahr wieder los:
    Der FerienLeseClub (FLC) findet während der Sommerferien statt – mit neuem Design und neuem Ablauf.

    Mitmachen können alle Schüler und Schülerinnen, die nach den Ferien in die 3. oder 4. Klasse sowie 5. bis 7. Klasse gehen. Wer sich für den FLC in der Stadtbibliothek anmeldet, erhält eine Mappe mit Leselogbüchern, Bastel- und Kreativaufgaben sowie Rätseln.

    Dann wählt man aus dem umfangreichen Kinder- und Jugendbuchbestand der Stadtbibliothek etwas zu lesen aus. Für jedes ausgefüllte Leselogbuch sowie die einzelnen Aktionen gibt es einen Stempel, die Kreativaufgaben sind freiwillig.
    Kostenlose Materialpakete zum Basteln gibt es auf Anfrage in der Stadtbibliothek.
    In einem virtuellen Clubraum können Teilnehmende sich untereinander austauschen und Bücher empfehlen, den Zugang erhalten nur FLC-Mitglieder.

    Bis Ende August kann man lesen, rätseln und kreativ sein, dann müssen die Mappen abgegeben werden, damit sie gesichtet und Urkunden geschrieben werden können.
    Am Tag des Abschlussfestes werden im Rahmen eines kleinen Programms die Mappen zurückgegeben und Urkunden verteilt.

    Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme!

    Anmeldestart: 27.06.2022
    Laufzeit: 27.06. bis 20.08.2022
    Abgabe der Mappen: bis 27.08.2022
    Abschlussfest: Mittwoch, 07.09.2022 ab 16:00 Uhr


    Die Anmeldekarte bekommst du in der Bibliothek oder HIER zum Ausdrucken.


    Weiterlesen →
  • Der Lesekreis trifft sich

    Der Lesekreis trifft sich jeden 2. Dienstag im Monat in der Stadtbibliothek.

    Herr und Frau Madeja leiten den Lesekreis in der Stadtbibliothek.

    Bei den Versammlungen wird über die Bücher geredet, die sich der Lesekreis gemeinsam aussucht. Die Treffen finden einmal im Monat statt.

    Die Titel müssen Sie sich nicht extra kaufen – mit einer Lesekarte der Stadtbibliothek können Sie sich die Bücher unkompliziert über den Leihverkehr bestellen.

    Der Lesekreis freut sich über viele Teilnehmer*innen. Alle sind herzlich willkommen!

    Nächster Termin: Das nächste Treffen findet erst wieder am 13.09.22 statt!
    Gelesen wird: „Ein wenig Leben“ von Hanya Yanagihara
    16:30 Uhr – 18:00 Uhr
    Stadtbibliothek Itzehoe


    Weiterlesen →
  • Der Handarbeitskreis

    +++ Ab Januar 2022 findet der Handarbeitskreis wieder in der Stadtbibliothek statt! +++

    Handarbeiten macht Spaß – in fröhlicher Runde noch viel mehr!
    Deswegen trifft sich ab Januar jeden zweiten Freitag im Monat der „Handarbeitskreis“ in der Bibliothek.

    Eigentlich waren für den Handarbeitskreis nur drei Termine angedacht. Dann hat es den Teilnehmer:innen aber so gut gefallen, dass beschlossen wurde, sich jeden zweiten Freitag im Monat zu treffen. Durch Corona kam es dann aber schnell zu einer längeren Zwangspause.

    Ab kommenden Januar hat die Pause aber ein Ende und die Teilnehmer:innen treffen sich wieder in den Räumen der Stadtbibliothek.

    Bei Kaffee und Gebäck wird gemeinsam gestickt, gestrickt, gehäkelt und geklönt. Material bringt jede:r selbst mit. Es sind alle herzlich willkommen!

    Der Kreis trifft sich von 15:00 – 17:15 Uhr.
    Das nächste Treffen ist am 14.01.2022!


    Weiterlesen →