Klaus Groth to’n 200. Geboortsdag

      Keine Kommentare zu Klaus Groth to’n 200. Geboortsdag

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Düt un Dat – för jeden wat“ liest Marianne Ehlers aus dem Werk des Dithmarscher Dichters Klaus Groth vor.

„Mien Moderspraak, wat klingst du schöön …– Klaus Groth to’n 200. Geboortsdag“ – Marianne Ehlers liest aus dem Werk des Gründers der neuniederdeutschen Literatur, des Dithmarscher Dichters Klaus Groth.

Überall in Schleswig-Holstein feiert man in diesem Jahr den 200. Geburtstag des „Goethe des Plattdeutschen“, so auch in der Stadtbibliothek Itzehoe.
Neben seinen schönen Texten stellt sie auch wichtige Stationen aus seinem Leben vor.

Marianne Ehlers
Marianne Ehlers

Marianne Ehlers, Bibliothekarin und Referentin für Plattdeutsch und Friesisch des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes, hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die Niederdeutsche Sprache und Kultur an die nächste Generation weiterzureichen.


Besonders die Vermittlung ihrer Plattdeutschen Muttersprache an Kinder und Jugendliche ist Marianne Ehlers ein besonderes Anliegen.
Darüber hinaus leitet sie die Arbeitsgemeinschaft „Nedderdüütsch“ im Heimatverband Steinburg.


Marianne Ehlers liest aus dem Werk des Dithmarscher Dichters: Klaus Groth to’n 200. Geboortsdaag

  • Mittwoch, 23.10.2019
  • 15:00 Uhr
  • Eintritt: 3,00€Karten erhalten Sie am Ausleihtresen oder direkt vor der Veranstaltung.